Procter & Gamble Austria: Maus

Entschädigung erreicht

Seite 1 von 1

Konsument 7/2007 veröffentlicht: 23.06.2007, aktualisiert: 28.06.2007

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Procter & Gamble ersetzt entzweite Maus.

Batterien zerplatzt

Als Frau Graf ihre Computer-Funkmaus eingeschaltet hatte, löste sich der Gehäusedeckel mit lautem Krach. Aus den Batterien der Marke Duracell, die Frau Graf erst wenige Wochen zuvor in die Maus eingelegt hatte, zischte Schaum und Flüssigkeit trat aus. Danach war die Maus nicht mehr zu gebrauchen.

Frau Graf war sich keiner Schuld bewusst. Denn laut Kennzeichnung hätten die Batterien noch bis 2013 verwendet werden können. Auf unsere Vermittlung bekam Frau Graf von Procter & Gamble 33 Euro Entschädigung für die durch die Batterien ruinierte Maus.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI