Schnäppchen im Test

Jedes dritte ein Flop

Seite 1 von 1

Konsument 2/2010 veröffentlicht: 20.01.2010

Inhalt

Jedes dritte vermeintliche Schnäppchen ist ein Flop.

In der Fünfjahresbilanz der deutschen Stiftung Warentest über 312 Schnelltests von Aktionsware in Diskontläden müssen 31 Prozent als Fehlkäufe gewertet werden: Die Qualität der Produkte war schlecht und/oder der Preis nicht günstiger als anderswo. Als echte Schnäppchen – also gute Qualität zu einem niedrigen Preis – konnten lediglich 26 Prozent bezeichnet werden. Die höchste Floprate weist mit 63 Prozent Norma auf, gefolgt von Penny, Plus und Tchibo. Die wenigsten Flops lieferten Aldi (15 %) und Lidl (27 %).

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo