Schülerwettbewerb von "Konsument": "Jetzt teste ich!"

Next Generation

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2007 veröffentlicht: 20.07.2007

Inhalt

Die Sieger des „Konsument“-Schülerwettbewerbes „Jetzt teste ich!“ stehen fest. Aus knapp 200 eingereichten Arbeiten wählte eine Jury die sechs besten aus. Die Gewinner kommen aus Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark und Vorarlberg.

Kaugummi, Schokolade, Pizza und Handys

Fast 1200 Schülerinnen und Schüler sind beim ersten „Konsument“-Schülerwettbewerb in die Rolle von Testern geschlüpft. Geprüft wurde quer durch die Bank, kaum ein Thema ließen die kreativen Nachwuchstester aus: ob nun Computerspiele, Sonnenstudios, Fußballhandschuhe und Jugendmagazine oder Hallenbäder, Maturareisen, Jugendkonten und Mogelpackungen. Zu den beliebtesten Testobjekten zählten allerdings unangefochten Kaugummi, Schokolade, Pizza und Handys.

Eine fünfköpfige Jury – bestehend aus Journalisten, Konsumentenschützern und einem Jugendvertreter – wählte die besten und originellsten Arbeiten aus. In den beiden Altersgruppen 12 bis 15 Jahre und 16 bis 19 Jahre wurde jeweils ein erster, zweiter und dritter Preis zu je 1000, 700 und 500 Euro vergeben.

Preise und Auszeichnungen

Die Preisverleihung, zu der alle Gewinner angereist kamen, fand Ende Juni in Wien statt. Mit dabei war Konsumentenschutzminister Erwin Buchinger, der gemeinsam mit VKI-Geschäftsführer Franz Floss die Urkunden und Geldpreise überreichte. Buchinger lobte die Kreativität und das Kritikvermögen, aber auch die „technische Raffinesse“ der jungen Tester. Er zeigte sich davon überzeugt, dass „Jetzt teste ich!“ die jungen Tester in Sachen Verbraucherbildung einen großen Schritt vorwärtsgebracht hat.

Grund zur Freude hat „Konsument“ aber nicht nur aufgrund der regen Teilnahme und des kreativen Engagements der jungen Tester. Auch der Schülerwettbewerb selbst wurde von der UNESCO-Kommission als eines von 17 UN-Dekadenprojekten ausgezeichnet. Diesen Preis erhalten jene Projekte, die sich um nachhaltige Entwicklung in Kultur- und Bildungsinstitutionen bemühen. Ein Grund mehr für „Konsument“, den Wettbewerb im Schuljahr 2008/2009 fortzuführen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI