Schwachbrüstiger Spinnensauger

"Spider & Bug Buster"

Seite 1 von 1

Konsument 9/2002 veröffentlicht: 23.08.2002

Inhalt

Für fette Spinnen ist die Saugleistung zu gering.

Spinnen sind nützlich, doch kaum jemand greift sie gerne an, um sie aus der Wohnung zu tragen. Das Testmagazin „Choice“ hat die Lösung gefunden: „Spider & Bug Buster“ nennt sich ein batteriebetriebener Mini-Staubsauger, mit dem man die Tierchen flugs aufsaugt. Schwieriger gestaltet sich allerdings der Versuch, sie aus dem Gerät ins Freie zu entlassen, weil sich manche von ihnen äußerst widerspenstig verhalten. Doch das eigentliche Problem ist, dass die Saugleistung des Gerätes für die richtig großen, fetten Exemplare zu gering ist. Der Hersteller muss wohl noch ein wenig daran feilen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo