Spendengütesiegel

Ein erster Schritt

Seite 1 von 1

Konsument 12/2001 veröffentlicht: 01.12.2001

Inhalt

Endlich gibt es das lang erwartete österreichische Gütesiegel für Spenden-Organisationen.

Wirtschaftstreuhänder prüfen

Dieses soll den Spendern die Sicherheit geben, dass ihre Mittel tatsächlich am Bestimmungsort anlangen und nicht in einer aufgeblähten Verwaltung versickern. Vergeben wird es von der Kammer der Wirtschaftstreuhänder. Natürlich kann dies nicht der Weisheit letzter Schluss sein, denn geprüft wird ja nur der organisatorische Rahmen, aber nicht wie die Mittel verwendet werden.

World-Vision-Skandal

Kritik gab es ausgerechnet daher von den fünf größten Vereinen: Sowohl Caritas, Rotes Kreuz, Hilfswerk, Volkshilfe und Diakonie beantragten kein Zeichen. Denn der Skandal um den World-Vision-Verein vor zwei Jahren wäre durch so ein Gütesiegel auch nicht zu verhindern gewesen.

Adresse: AG Spendengütesiegel, Schönbrunner Straße 222-228, 1120 Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo