Suchtmittel Preisnachlass

Glückshormon Dopamin

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2012 veröffentlicht: 25.07.2012

Inhalt

Der Bonner Hirnforscher Christian Elger hat herausgefunden, dass beim Hinweis auf einen Rabatt im Gehirn das Glückshormon Dopamin ausgeschüttet wird. Die für die Entscheidung „Brauche ich das wirklich?“ zuständige Hirnregion ist dagegen weniger aktiv. Rabattsignale funktionieren wie Kokain, meinte der Forscher zum deutschen Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI