Supermärkte-Preisvergleich

Scheinheilig

Seite 1 von 1

Konsument 9/2004 veröffentlicht: 18.08.2004, aktualisiert: 16.09.2004

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 8/2004.

Ethische Gesichtspunkte

Es ist scheinheilig, ein neues Tierschutzgesetz zu fordern und bei Eiern nach dem niedrigsten Preis zu suchen, wo jeder weiß, dass Eier aus Bio- oder Freilandhaltung gut doppelt so teuer sind wie ein Batterie-Ei, das Bio-Hendl dreimal so teuer ist wie ein Batterievieh. Eine in üppigem Wohlstand lebende Gesellschaft sollte es sich leisten können, ihren Konsum nach ethischen Gesichtspunkten auszurichten und nicht ausschließlich nach dem niedrigsten Preis Die anfallenden Mehrkosten können durch „vernünftigen“ Konsum leicht aufgefangen werden.

Dr. Elfriede und Mag. Alois Kastenberger
Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo