T-Mobile: Vertrag deaktiviert

Mit Ausdauer zur Gutschrift

Seite 1 von 1

Konsument 6/2010 veröffentlicht: 19.05.2010

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Nach mehreren Monaten Gutschrift erhalten.

Aus einem früheren Vertrag mit T-Mobile hatte Frau Prokop 40 Euro Gutschrift bekommen. Doch obwohl fix zugesagt, wurden das Geld nicht überwiesen. Der Vertrag sei bereits seit Längerem deaktiviert, die Rufnummer neu vergeben, eine Gutschrift daher nicht mehr möglich, antwortete T-Mobile auf unsere Intervention. Aber sollte Frau Prokop einen T-Mobile- oder tele.ring-Kunden gut kennen, könne die Gutschrift unkompliziert auf einen aktiven Vertrag vergeben werden.

Wir forderten T-Mobile erneut auf, die 40 Euro auf Frau Prokops Bankkonto zu überweisen. Über vier Monate nach Zusage der Gutschrift (und nach einem regen Mail-Wechsel) langten die 40 Euro auf Frau Prokops Konto ein.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo