Teurer Eduscho

Grenzüberschreitender Preisvergleich

Seite 1 von 1

Konsument 9/2002 veröffentlicht: 23.08.2002

Inhalt

Firma Eduscho ist teurer als Firma Tchibo.

In Zeiten des Euro sind grenzüberschreitende Preisvergleiche bei international agierenden Unternehmen eine interessante Sache. Einer unserer Leser stieß beim Surfen im Internet zufällig auf die deutsche Mutter des Versandhändlers Eduscho, die Firma Tchibo. Neugierig geworden, öffnete er beide Homepages gleichzeitig und siehe da: Die sind vollkommen identisch gestaltet –  bis auf die Preise. Eduscho ist um 10 bis 15 Prozent teurer! Dies empfand unser Leser als unfair. Die Firma Tchibo begründete diesen Unterschied mit den höheren Steuern in und den längeren Transportwegen nach Österreich. Ein Argument, das die Konsumenten auch schon aus anderen Branchen kennen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo