Unfaire Werbung

"Air New Zealand"

Seite 1 von 1

Konsument 1/2004 veröffentlicht: 11.12.2003, aktualisiert: 07.01.2004

Inhalt

Fluggesellschaft lässt wichtige Informationen unter den Tisch fallen.

Aufregung herrscht laut dem Verbrauchermagazin „Consumer“ über eine Werbekampagne der Fluggesellschaft „Air New Zealand“. Nicht genug, dass sie nur mit dem Preis für den Hinflug wirbt, womit der ebenso teure Rückflug unter den Tisch fällt.

Ausländische Steuern und Abgaben

Klein gedruckt findet man den Hinweis, dass ausländische Steuern und Abgaben anfallen können. Was in Wahrheit bedeutet, dass sie es auch tun. Man sieht: So wie die Fluglinien selbst, kennen auch irreführende Werbemethoden keine Grenzen – es gibt sie auf der ganzen Welt.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI