Uninteressante Erinnerung

Historische Fotobände

Seite 1 von 1

Konsument 10/2002 veröffentlicht: 23.09.2002, aktualisiert: 24.09.2002

Inhalt

"Erinnerungen aus XXX" - teuer und nicht informativ.

Eine Zeit lang wurde die Menschheit mit wertlosen Namensbüchern beglückt, die vorgaben, Herrn Max Müller seine über die ganze Welt verstreute Verwandtschaft aufzulisten. Nun werden für eine erkleckliche Summe historische Fotobände von Ortschaften an die Kundschaft gebracht. Das Magazin „Test Achats“ hat ein paar dieser „Erinnerungen aus XXX“ unter die Lupe genommen und sie für wertlos und uninteressant befunden. Unter schlechten, nichts sagenden Fotos steht ein ebensolcher Text, wie beispielsweise: „Die Straßenbahnschienen verliefen in der Mitte der Straße.“! Das sagt wohl alles.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo