Uran in Babywässer: Schweigen im Blätterwald

Ein Kommentar von VKI-Geschäftsführer Franz Floss

Seite 1 von 1

Konsument 5/2007 veröffentlicht: 19.04.2007

Inhalt

Was Sie nur in "Konsument" lesen können. Ein Kommentar von VKI-Geschäftsführer Franz Floss.

Der [ Test Uran in Babywässern ] in der April-Ausgabe 2007 hat viele Eltern erregt. Zu unserer Verwunderung übergingen die meisten Medien die alarmierenden Ergebnisse mit Stillschweigen. Aber selbst wenn Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen über unsere Arbeit berichten: Vollständige, ausführliche Testergebnisse finden Sie nur in „Konsument“.

VKI-Geschäftsführer Franz Floss (Foto: Wilke)

Geschäftsführer
Franz Floss

89 Tests im Jahr

In jedem Heft wollen wir Ihnen mit Tests und Hintergrundberichten eine Orientierungshilfe geben. Allein im Jahr 2006 haben wir insgesamt 89 Tests von Waren und Dienstleistungen veröffentlicht, von „A“ wie Apotheken im Internet bis „Z“ wie Zahnbürsten (zum [ " Konsument"-Jahresinhaltsverzeichnis 2006 ]. Immer wieder untersuchen wir Produkte auch auf Anregung von Konsumenten. Ihre Vorschläge, aber auch Ihre Kritik sind für unsere Arbeit wichtig (zum Forum ".

Schnell geprüft

Zunehmend unüberschaubarer wird die Zahl der „Schnäppchen“. Ob sie halten, was in den Prospekten vollmundig versprochen wird, untersuchen wir in aktuellen Kurztests, die wir auf unserer Homepage veröffentlichen. Daher lohnt es sich, wenn Sie öfter auf www.konsument.at vorbeischauen. 

Als Abonnentin oder Abonnent der gedruckten Ausgabe von "Konsument“ können Sie sich hier auf www.konsument.at anmelden und kostenlos unsere vielen Tests, Informationen und Vergleiche abrufen. Wer das Heft abonniert hat, muss für den Online-Zugang nichts extra bezahlen. Es ist im Abo inbegriffen.

Persönlicher Rat

Unser Wiener Beratungszentrum wurde 2006 von rund 200.000 Konsumentinnen und Konsumenten kontaktiert: schriftlich, telefonisch oder persönlich. Die [ Telefonhotlines ] kosten maximal 68 Cent (Konsumententelefon) bzw. 1,09 Euro (Hotline Bauen, Wohnen, Finanzieren) je Minute. Für eine persönliche Beratung durch Experten berechnen wir zehn Euro. Wir halten das für ein faires Angebot, weil Sie sich durch unseren Rat möglicherweise viel Ärger und auch Geld ersparen. Ihre Unterstützung ermöglicht es zudem, dass wir unabhängig bleiben. Halten Sie uns weiterhin die Treue und empfehlen Sie uns weiter!

Franz Floss

VKI-Geschäftsführer

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo