USA: Ein Bild - viel Werbung

Bitteres Ende

Seite 1 von 1

Konsument 3/2005 veröffentlicht: 18.02.2005

Inhalt

Schon arg, wohin das führt, wenn sehr unterschiedliche Firmen dasselbe Foto für Werbung verwenden.

Werbung in Print und Internet

Wer sich fragt, ob die in Anzeigen abgebildeten Menschen existieren, soll sich auf folgende Geschichte aus „Consumer Reports“ einen Reim machen. Ein älterer Herr lächelt in die Welt und spricht: „Ich fühl’ mich großartig, und meine Hämorrhoiden-Probleme sind weg!“ Offenbar hat dies nicht angehalten, denn mit demselben Foto wirbt ein Anbieter von Internet-Todesanzeigen!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo