Wiener Tageszeitung

Werbebrief

Seite 1 von 1

Konsument 3/2004 veröffentlicht: 19.02.2004, aktualisiert: 24.02.2004

Inhalt

Kein Vertrag durch Stillschweigen.

Eine große Wiener Tageszeitung versuchte ihre Wochentags-Abonnenten mittels Werbebrief davon zu überzeugen, dass sie auch die Sonntagsausgabe bestellen sollten. Zu diesem Zweck war eine Antwortkarte beigelegt. Allerdings mit einem Haken der perfiden Art: „Wenn ich diese Karte nicht einschicke, wird mein Abo automatisch auf 7 Tage umgestellt.“ Mehrere „Konsument“-Leser haben uns auf diese Aktion aufmerksam gemacht. Zur Klarstellung für diesen und ähnliche Fälle: Lassen Sie sich nicht irritieren! Durch Stillschweigen kann natürlich kein gültiger Vertrag zu Stande kommen! Sie können die Karte ohne Folgen ins Altpapier befördern.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Lebensmittel-Check