XXXLutz

Sofa kostenlos aufgepolstert

Seite 1 von 1

KONSUMENT 9/2013 veröffentlicht: 29.08.2013

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Fälle aus unserer Beratung, die wir erfolgreich erledigten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. - Diesmal: XXXLutz veranlasste doch noch die Reparatur des Sofas.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

Frau Schmied hatte bei XXXLutz eine Natuzzi-Ledergarnitur um 5.900 Euro erstanden. Nach etwas mehr als zwei Jahren war die Polsterung des 3er-Sofas in der Mitte weicher als an den Enden. Eine Abnutzungserscheinung, hieß es von XXXLutz, als Frau Schmied reklamierte. Und: Die Gewährleistungsfrist sei bereits abgelaufen, die 10-Jahres-Garantie gelte nur auf Rahmen und Vergürtelung.

Einen in Kulanz von XXXLutz angebotenen 200-Euro-Gutschein lehnte Frau Schmied ab. Nachdem wir uns eingeschaltet hatten, wurde die Sofa-Reparatur von XXXLutz veranlasst und für Frau Schmied (neun Monate nachdem sie erstmals reklamiert hatte) kulanterweise doch noch kostenlos durchgeführt.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. - Sollten Sie ähnliche Konsumenten-Probleme erleben, dann wenden Sie sich am besten an unser VKI-Beratungszentrum .

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI