Zweifelhafter Service

Elektroinstallationsfirma

Seite 1 von 1

Konsument 10/2003 veröffentlicht: 22.09.2003

Inhalt

FI-Schalter sollte auf Funktionsfähigkeit überprüft werden.

Eine ältere Dame hatte ihre Elektroinstallationen mit einem FI-Schalter nachrüsten lassen. Bald darauf erhielt sie von der Installationsfirma einen Brief, wonach ein gewisser Jeff demnächst anläuten und die Funktionsfähigkeit des Schalters überprüfen würde. Kostenpflichtig, doch dafür würde die Garantie ausgeweitet. In Absprache mit ihrer Nachbarin ließ sie Jeff aber nicht ins Haus, berichtet das Magazin „Choice“. Und sie hatte Recht damit, denn die Funktionsfähigkeit des FI-Schalters kann jeder Laie durch Drücken des Testknopfes selbst kontrollieren.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo