Hilfe zum Produktfinder

Finden, auswählen, vergleichen

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2015 veröffentlicht: 09.12.2014, aktualisiert: 29.01.2015

Inhalt

Konsument.at Online-Hilfe: Auf konsument.at gibt es mehrere Produktfinder. So funktioniert dieses Instrument.

Was ist der Produktfinder?

Der Produktfinder wurde speziell für Produktgruppen aus dem Elektronikbereich entwickelt, die durch eine große Vielfalt bei zugleich raschem Modellwechsel gekennzeichnet sind.

Die Geräte werden im Rahmen einer internationalen Kooperation laufend getestet und die Ergebnisse werden von uns in regelmäßigen Abständen auf konsument.at publiziert. Der Produktfinder berücksichtigt alle veröffentlichten Testergebnisse aus einem Zeitraum von rund 3 Jahren.

Wozu dient der Produktfinder?

Der Produktfinder ist keine Suchmaschine, sondern ein Hilfsmittel zur gezielten Auswahl von Geräten mittels verschiedener Filterkriterien. Diese sind in Kategorien zusammengefasst (z.B. Herstellername, Testergebnis, diverse Ausstattungsmerkmale) und können mittels Mausklick individuell an- und abgewählt werden.

Das Setzen zusätzlicher Filterkriterien führt zu einer immer konkreteren und dadurch auf immer weniger Produkte eingeschränkten Auswahl. In einem zweiten Schritt können Sie zwei oder mehrere Geräte aus der verbliebenen Auswahl im Detail miteinander vergleichen.

Welche Bereiche deckt der Produktfinder ab?

Derzeit können Sie im TV-Geräte-Produktfinder schmökern. In Kürze veröffentlichen wir auch Smartphones und Digitalkameras.

Gehen Sie wie folgt vor:

1. Übersicht: Der Produktfinder startet mit einer tabellarischen Gesamtübersicht aller erfassten Geräte inklusive ihrer wichtigsten Eckdaten, Testergebnisse und Ausstattungsmerkmale.

Gesamtübersicht: Der Produktfinder startet mit einer tabellarischen Gesamtübersicht aller erfassten Geräte inkklusive ihrer wichtigsten Eckdaten, Testergebnisse und Ausstattungsmerkmale.

2. Reihung: Ein Mausklick auf eine der Spaltenüberschriften ändert die Reihenfolge der Geräteauflistung, also z.B. Preis aufsteigend (von preisgünstig nach hochpreisig) bzw. in umgekehrter Reihenfolge absteigend oder z.B. Endergebnis absteigend (von „sehr gut“ nach „nicht zufriedenstellend“) bzw. umgekehrt. Die getroffene Auswahl ist durch einen kleinen schwarzen Pfeil gekennzeichnet.

Listen: Ein Mausklick auf eine der Spaltenüberschriften ändert die Reihenfolge der Geräteauflistung.

3. Kategorien: Meist ist es jedoch sinnvoller, die Liste zunächst einmal durch Setzen eines oder mehrerer Filterkriterien einzuschränken. Diese finden Sie in der linken, blauen Spalte neben den Modellbezeichnungen.

Filtern: Meist ist es jedoch sinnvoller, die Liste zunächst einmal durch Setzen eines oder mehrerer Filterkriterien einzuschränken. Diese finden Sie in der linken, blauen Spalte neben den Modellbezeichnungen.

4. Filterkriterien: Ein Mausklick auf eine der Kategorien öffnet jeweils eine Liste dazugehöriger Filterkriterien. Die Zahl in Klammern zeigt an, auf wie viele Produkte das jeweilige Kriterium zutrifft.

Filtern: Ein Mausklick auf eine der Kategorien öffnet jeweils eine Liste dazugehöriger Filterkriterien. Die Zahl in Klammern zeigt an, auf wie viele Produkte das jeweilige Kriterium zutrifft.

5. Filterung: Sie können nun in den Ihnen wichtig erscheinenden Kategorien der Reihe nach eines oder mehrere Filterkriterien anwählen, indem Sie jeweils in das vorangestellte Kästchen klicken (ein zweiter Klick in ein Kästchen deaktiviert diese Auswahl wieder).

Filtern: Sie können nun in den Ihnen wichtig erscheinenden Kategorien der Reihe nach eines oder mehrere Filterkriterien wählen, indem Sie jeweils in das vorangestellte Kästchen klicken (ein zweiter Klick in ein Kästchen deaktiviert diese Auswahl wieder).

6. Markierung: Sobald Sie mindestens ein Filterkriterium angewählt haben, wechselt die Farbe des oberhalb befindlichen Kategoriefeldes von Blau auf Gelb, damit Sie in weiterer Folge den Überblick behalten, in welchen Kategorien Sie bereits eine Auswahl getroffen haben.

Filtern: Sobald Sie mindestens ein Filterkriterium angewählt haben, wechselt die Farbe des oberhalb befindlichen Kategoriefeldes von Blau auf Gelb. So behalten Sie den Überblick, in welchen Kategorien Sie bereits eine Auswahl getroffen haben.

7. Gerätevergleich: Wählen Sie aus der gefilterten Liste nun mindestens zwei Geräte aus und klicken Sie danach auf die blaue Schaltfläche „X ausgewählte vergleichen“. Sie gelangen in der Folge zu den detaillierten Testergebnissen für die ausgewählten Geräte.

Vergleichen: Wählen Sie aus der gefilterten Liste nun mindestens zwei Geräte aus und klicken Sie danach auf die blaue Schaltfläche „X ausgewählte vergleichen“.     Vergleichen: Sie gelangen in der Folge zu den detaillierten Testergebnissen für die ausgewählten Geräte.

8. Testdetails: Überall dort, wo Sie schwarze, mit der Spitze nach unten weisende Dreiecke sehen, können Sie durch Anklicken weitere Unterkategorien aufrufen.

Informationen sammeln: Überall dort, wo Sie schwarze, mit der Spitze nach unten weisende Dreiecke sehen, können Sie durch Anklicken weitere Unterkategorien aufrufen.

 

 

Testen Sie den Produktfinder!

Der Produktfinder ist ein komplexes Online-Werkzeug, das von uns in regelmäßigen Abständen mit Daten gefüttert wird, das aber auch laufend optimiert werden soll. Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen, denn das interne Durchspielen von Anwendungsszenarien ist eine andere Situation als die Bewährung in der Praxis.

Bitte testen Sie unseren Produktfinder TV-Geräte

Wir freuen uns, wenn Sie anschließend

Jeder Wunsch und jede Anregung für Änderungen sind willkommen. Stoßen Sie auf Schwierigkeiten bei der Bedienung, auf Fehlfunktionen oder auf falsche Einträge? Bitte teilen Sie es uns mit.

Wir bedanken uns schon im Vorhinein herzlich für Ihre Mithilfe den KONSUMENT-Produktfinder zu verbessern.

Sollten Sie bei unserer Onlineumfrage mitmachen: Wir verlosen unter allen Teilnehmern 3 Exemplare unseres Bestseller-Ratgebers "Das Beste aus dem Internet".

 

Inhalt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!