KONSUMENT.AT - Autohersteller im Ethik-Test - Bedingungen erfüllt: BMW, Volvo, Mercedes

Autohersteller im Ethik-Test

Sozial auf der Kriechspur

Seite 4 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2004 veröffentlicht: 19.03.2004

Inhalt

Bedingungen erfüllt: BMW, Volvo, Mercedes

Firma

Kommentar

BMW
BMW liegt nach fast allen Kriterien über dem Branchenschnitt. „Exzellente“ Beziehungen zu den Gewerkschaften. Schwächen sind mangelnde Umweltauflagen für das Händlernetz und das Fehlen einer effizienten Kontrolle der Arbeitsbedingungen in den Zulieferbetrieben.
Volvo
Die 100-Prozent-Tochter von Ford verfolgt ein eigenständiges Ethik-Konzept. Spitzenreiter im Sozialbereich; hat als erste eine unabhängige Überprüfung der Zulieferbetriebe in die Wege geleitet. In puncto umweltfreundlicher Produktion nur Durchschnitt.

Mercedes
Hervorgehoben werden niedriger Energie- und Wasserverbrauch in der Produktion. Die Arbeitsbedingungen in Zulieferbetrieben werden allerdings vernachlässigt. Immerhin gibt es eine indirekte Kontrolle von Zulieferbetrieben durch den Konzernbetriebsrat.
 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen