Autokindersitze

Marke vor Diskont

Seite 9 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2003 veröffentlicht: 19.05.2003

Inhalt

Kompetent mit Konsument

  • Immer mehr Isofix-taugliche Sitze. Der Kauf macht aber nur dann Sinn, wenn dieser Sitz im Auto auch mit Isofix verwendet werden darf und kann. Bei Verwendung mit normalem Fahrzeuggurt ist so ein Sitz nicht besser als andere Modelle.
  • Seitenschutz kein Luxus. Seitenaufprallschutz ist bei vielen hochwertigen Kindersitzen schon selbstverständlich. Achten Sie darauf!
  • Auto und Kind mitnehmen. Ein gutes Testurteil allein ist zu wenig. Es ist jener Kindersitz für IHR Kind der Beste, der sich in IHREM Auto mit IHREM Kind am besten fixieren lässt.
  • Minimalstandard. Billige Kindersitze erfüllen in der Regel gerade noch die Minimalanforderungen der ECE 44/03. Das kann im Ernstfall viel zu wenig sein. Sparen Sie nicht bei der Sicherheit!

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo