KONSUMENT.AT - Autoservice in Kärnten - Zusammenfassung

Autoservice in Kärnten

Halbe Sachen

Seite 8 von 8

Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

Auftragsbestätigung einfordern. Berichten Sie bei der Annahme über alle aufgetretenen Probleme, lassen Sie sämtliche vorzunehmenden Arbeiten auflisten und verlangen Sie eine Auftragskopie.

Service-Checkliste verlangen. Diese von den Werkstätten verwendeten Checklisten verraten, welche Überprüfungen beim jeweiligen Service durchgeführt und welche Teile erneuert werden.

Telefonnummer hinterlassen. Vereinbaren Sie, dass Sie bei notwendigen, nicht im Arbeitsauftrag enthaltenen Reparaturen zurückgerufen werden.

Übergabe beim Auto. Sinnvoll ist es, wenn der Kundendienstberater in Ihrer Anwesenheit das Auto gründlich anschaut. Kleinere Mängel können so gleich entdeckt werden.

Rechnung durchgehen. Bei der Abholung sollte eine genaue Besprechung der einzelnen Posten erfolgen.