Fahrradhelme

Sicherheit hat immer Saison

Seite 6 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2012 veröffentlicht: 26.04.2012

Inhalt

Steckbriefe: Erwachsenenhelme

Reihung nach Testergebniss

Casco Activ-TC
Sportlich, optisch ansprechend, mit sehr guter Passform und Belüftung. Kopfband weiten- und höhenverstellbar, Insektenschutzgitter. Gewöhnungsbedürftiger, aber sehr guter Halteriemenverschluss. Gute Sichtbarkeit im Dunkeln durch reflektierende Gummibänder.

Cratoni Evolution
Schwerer Cityhelm mit Kopfbandverstellung mittels Drehrad, sehr guter Rasterverschluss. Herunterklappbares Schutzvisier zur Ableitung des Fahrtwindes, im Nasenbereich scharfkantig. Belüftungsschlitze durch Magnetbänder abgedeckt. LED Beleuchtung.

Casco E.Motion
Optisch ansprechend, aber schwer und schlecht belüftet. Kopfband höhenverstellbar. Wenig Anpassungsspielraum durch das Fehlen von Einlegekissen. Verschluss gewöhnungsbedürftig, aber funktionell. Gute Sichtbarkeit im Dunkeln.

Abus HS-17 Urbanaut
Auch als Ski- und Snowboard-Helm verwendbar. Einfach zu verstellendes Kopfband mittels Drehknopf. Die Riemen drücken seitlich an den Ohren. Mangelnde Belüftung. Sehr gute Erkennbarkeit durch LED Blinkleuchten und Reflektoren.

Bell Muni
Nicht sehr sportlicher „City-Helm“ mit Insektenschutzgitter. Verstellung des Kopfbandes durch Umstecken, Gummiband im hinteren Bereich. Die im Kopfband integrierten Blinkleuchten drücken am Hinterkopf. Sehr guter Rasterverschluss.

Profex FZ-006
"City-Helm“ mit Kopfbandverstellung und Insektenschutzgitter. Die Justierung des Kinnriemenpolsters ist umständlich. Der Helm sitzt sehr flach am Kopf und wirkt dadurch rein optisch zu klein. Reflektor hinten am Helm.

Bell Faction
Relativ schwerer Helm in Skater-Optik. Kein verstellbarer Kopfring, Größeneinstellung nur über Austauschen der Pads möglich (keine Feineinstellung). Schlechte Erkennbarkeit im Dunkeln (keine Reflektoren).

Uvex Discovery
Relativ schwer, mit weiten- und höhenverstellbarem Kopfband. Mangelnde Belüftung. Aufgrund der Bauform nicht für Brillen mit stärkeren Bügeln verwendbar. Gute Sichtbarkeit im Dunkeln durch eingenähte Reflektoren.

Nutcase URS-011S
Wirkt optisch wie ein Kinderhelm. Schwer, mangelnde Belüftung. Gute Passform. Die Halteriemen links sind zu kurz ausgeführt, daher liegen die Bänder am Ohr an und verursachen Druckstellen. Innovativer, gut bedienbarer Magnetverschluss am Riemen.

Uvex xp 17 city
Eher Skater- als Fahrradhelm mit Kopfbandverstellung. Schwer, mangelnde Belüftung. Das steife Trageriemenmaterial vermindert den Tragekomfort. Die Passform wurde ebenfalls bemängelt, Schlechte Erkennbarkeit im Dunkeln.

Abus ASA Aven-U
Von Optik und Design eher Skater- als Radhelm. Kopfband mit Drehknopf verstellbar. Mangelnde Belüftung. Die Trageriemen stehen durch die Bauweise seitlich weit ab, die Riemenfixierer verschieben sich leicht.

Alpina City
Von der Optik eher Reiterhelm als Radhelm. Sehr guter Rasterverschluss. Kopfband mit Drehknopf verstellbar. Druckstellen an Stirn werden durch Padform verstärkt. Die hinteren Trageriemen liegen über den Ohren an. Keine Reflektoren.

Giro Surface
Schwerer Helm. Relativ hartes Kopfband, Einstellungsrad schwer bedienbar. Mangelnde Belüftung. Die Trageriemen stehen durch die Bauweise seitlich weit ab, die Bandfixierer verschieben sich leicht. Keine Reflektoren.

Etto B-1350 City Safe
Cityhelm mit Kopfbandverstellung mittels Drehknopf und Insektenschutzgitter. Sehr gute Erkennbarkeit bei Dunkelheit durch eingenähte Reflektoren in den Haltebändern und LED-Licht hinten am Helm.

KED Sky Two
Cityhelm mit Insektenschutzgitter. Der seitenverkehrte Tragebandverschluss ist gewöhnungsbedürftig. Vorbildlich die umlaufenden Reflektorstreifen und Blinklicht hinten am Kopfband. Abwertung wegen mangelhafter Stoßdämpfung.

MET Cameleonte Executive
Cityhelm mit Kopfbandverstellung. Sehr gute Erkennbarkeit bei Dunkelheit durch eingenähte Reflektoren in den Haltebändern, Reflektoren am Helm und LED-Licht hinten am Helm. Abwertung wegen schlechter Stoßdämpfung.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
19 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo