Keyless: Leicht zu knacken

Komfort zulasten der Sicherheit

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2016 veröffentlicht: 28.04.2016

Inhalt

Autos, die mit einem Komfort-Schließsystem ("Keyless") ausgestattet sind, sind laut ÖAMTC deutlich leichter zu knacken als andere. Es reiche, einen kleinen Empfänger in der Nähe des Schlüssels zu positionieren und mit einem Sender zum Auto zu gehen. Dazu benötige man nur einen leicht erhältlichen Reichweiten-Verlängerer. Betroffene sollten vom Hersteller eine Nachbesserung verlangen.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo