Kfz-Rückrufaktionen

Honda, Opel, Saab, Triumph

Seite 1 von 1

Konsument 12/2009 veröffentlicht: 17.11.2009

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Kfz-Rückrufaktionen.

Honda CB600F, CBF600, CBF1000, CB1000R: Hauptbremszylinder nicht ordnungsgemäß befestigt, Modelljahre 2008 und 2009, 450 Motorräder in Österreich. (Honda)

Opel Vivaro: Äußere Gurtschlösser der 2. und 3. Sitzreihe könnten sich lösen; Modelljahre 2001 bis 2008; 2.400 Fahrzeuge in Österreich. (ÖAMTC)

Saab 9-3: Undichter Ausgleichsbehälter der Kühlflüssigkeit, 2006 bis 2009; 100 Fahrzeuge in Österreich. (ÖAMTC)

Triumph Sprint ST 1050, Sprint ST 1050 ABS: Rissbildung im Bereich der hinteren Federbeinumlenkung, 2005 bis 2010; 16.000 Motorräder (in Österreich 130). (ÖAMTC)

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo