Kompaktwagen

Dichtes Gedränge

Seite 3 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2002 veröffentlicht: 01.04.2002

Inhalt

Die Tests haben zu Tage gebracht, dass es – jedenfalls in unserer Auswahl – keine wirklich schlechten Autos mehr gibt. Interessanterweise gibt es punktuelle Eigenheiten: So wirken sich die französischen Vorstellungen von Bequemlichkeit auch auf die Sitze der französischen Autos ganz allgemein aus – sowohl im Renault wie auch im Peugeot sind die Vordersitze sehr weich, vor allem im Lendenwirbelbereich bieten sie zu wenig Stütze.

Sicherheit: große Unterschiede

Die jüngsten Errungenschaften der Sicherheitstechnik finden nur langsam ihren Weg von den großen Limousinen in die Kompaktklasse. Hier heißt es aufpassen! Was bei dem einen Hersteller serienmäßig ist, gibt es beim nächsten oft nicht einmal gegen Aufpreis. Dies mag aber in vielen Fällen wichtiger für die Kaufentscheidung sein als das eine oder andere Plus in den Bewertungstabellen. Deshalb ist es hier besonders wichtig, individuelle Informationen einzuholen. Lediglich Antiblockiersystem und zwei Airbags sind bei allen Fahrzeugen selbstverständlich. Seiten- und Kopfairbags sind bei einigen Fahrzeugen erhältlich, aber meist aufpreispflichtig.

Einbau von Kindersitzen

Was die Befestigung von Kindersitzen betrifft, gilt nach wie vor, dass man auch hier nicht darum herumkommt, sich für den Einzelfall speziell zu erkundigen. Denn auch eine serienmäßige
Isofix-Sitzhalterung bedeutet noch nicht, dass man einen vorhandenen Sitz auch tatsächlich daran befestigen kann. In der passiven Sicherheit, bewertet auf einer nach oben offenen Punkteskala, erreichten der BMW (10,5) sowie der Golf und Honda Civic (je 10) die besten Werte; innerhalb des Testfeldes in dieser Prüfung an letzter Stelle: der Mazda 323 (mit dem Wert 8).

Preisliche Überlegungen

Ein ganz wesentliches Kriterium ist natürlich der Preis, und hier ist die Spanne gewaltig. Wer aufs flotte Image eines Audi oder BMW verzichtet, kann am VW Golf vorbei die Preisliste steil hinunterrutschen – und unser Test zeigt: Signifikante Nachteile muss man dabei nicht in Kauf nehmen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo