RUD

Schnellmontage-Schneeketten

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2017 veröffentlicht: 24.05.2017

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: RUD schickte kostenlos neue Ersatzglieder zu.

Von meiner zirka zehn Jahre alten Schnellmontage-Schneekette hatten sich einige Glieder zur Längenanpassung der Kette abgenutzt. So war sie nicht mehr verwendbar, eine neue Kette hätte zwischen 350 und 400 Euro gekostet. Daher fragte ich Firma RUD in Deutschland per E-Mail, ob noch Ersatzteile erhältlich sind und wo man diese beziehen kann. Nach einer Woche lag die erforderliche Anzahl Kettenglieder kostenfrei im Postkasten. Danke für diesen hervorragenden Kundendienst.

Ing. Christian Hofer
Oberperfuss

 

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI