Coca Cola: Powerbanks

Überhitzungsgefahr

Seite 1 von 1

KONSUMENT 11/2016 veröffentlicht: 27.10.2016

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Powerbanks von Coca Cola.

Die Ring Automotive Limited ruft Powerbanks, das sind externe Zusatzakkus für mobile Geräte, zurück. Die betroffenen Powerbanks zu 2200 bzw. 7200 mAh haben Form und Aussehen von Cola-Dosen (Coca Cola Classic, Coca Cola Zero und Diät-Cola, EAN-Codes 5055175238777, 5055175238784, 5055175238791). Sie könnten überhitzen und in Brand geraten.

KONSUMENT-Probe-Abo