KONSUMENT.AT - Energiekosten-Stop: Bilanz - VKI-Gemeinschaftstarife 2015

Energiekosten-Stop: Bilanz

Der Bann ist gebrochen

Seite 2 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2015 veröffentlicht: 25.06.2015

Inhalt

Oekostrom, MONTANA, Gutmann

Die heurige Versteigerung endete mit durchwegs attraktiven Angeboten: Drei Unternehmen kamen zum Zug.

  • Strom: Beim Strom (Bedingung war: es muss Ökostrom sein) war es der Ökostrom-Pionier mit dem Namen oekostrom GmbH.
  • Gas: Bei Gas konnte MONTANA für den Großteil Österreichs das Bestangebot liefern. Dank dem auf Westösterreich spezialisierten Anbieter Gutmann gab es auch für Tirol und Vorarlberg ein günstiges Angebot.

(Tarifdetails siehe Tabelle)

VKI-Gemeinschaftstarife 2015

  Ökostrom: oekostrom Gas (Ost): MONTANA Gas (West): Gutmann
Arbeitspreis netto 3,82 Cent/kWh 2,55 Cent/kWh 2,82 Cent/kWh
Arbeitspreis brutto 4,58 Cent/kWh 3,06 Cent/kWh 3,38 Cent/kWh
Grundgebühr netto 2,75 Euro/Monat 3,00 Euro/Monat keine
Grundgebühr brutto 3,30 Euro/Monat 3,60 Euro/Monat keine


Alle drei Anbieter agieren übrigens besonders kundenfreundlich: Sie führen eine Gesamtabrechnung durch, das heißt, sie übernehmen neben der Energiekostenabrechnung auch das Inkasso der Netzgebühren. Der Verbraucher wird also nicht mit zwei Abrechnungen (eine vom Energielieferanten, die zweite vom Netzbetreiber) belästigt.

Durchschnittliche Ersparnis: 230 Euro

Die 17.600 Wechsel, die heuer durchgeführt werden, bringen den Betroffenen eine Ersparnis von insgesamt 2,8 Millionen Euro in ihrer Jahresabrechnung. Im Durchschnitt erspart sich jeder teilnehmende Haushalt 230 Euro – bei einem Wechsel des Strom- und des Gasanbieters – wobei sich 13 Prozent der Wechsler sogar über ein Minus von 400 Euro freuen dürfen.

Größte Ersparnis in OÖ und NÖ

Die höchsten Ersparnisse winken in Oberösterreich – im Schnitt sind hier sogar 280 Euro möglich – gefolgt von Niederösterreich mit 256 Euro. Jene Bundesländer, die die meisten Wechsler beheimaten, sind klarerweise die bevölkerungsreichsten – gleichzeitig handelt es sich aber auch um jene Länder, in denen die höchste Ersparnis möglich ist: Niederösterreich, Wien, Oberösterreich lautet die Reihenfolge (siehe Tortendiagramm).

Umstiegsanteil

Haushalte pro Bundesland in Prozent

Energiekosten-Stop Bilanz 2015: Umstiegsanteil - Haushalte pro Bundesland in Prozent

Besonders erfreulich – im Interesse eines funktionierenden Wettbewerbs – ist der Anteil der Erstwechsler: 54 Prozent sind es, die den Schritt zum ersten Mal gewagt haben und ihn vermutlich nicht bereuen werden.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • zu Zeitplan
    von REDAKTION am 07.07.2015 um 14:27
    Nach Abschluss des Vertrages dauert es ungefähr vier Wochen, bis der Wechsel auf den Gemeinschaftstarif durchgeführt wird. Sollten Sie nach vier Wochen noch kein Bestätigungsschreiben erhalten haben, kontaktieren Sie bitte das Kundenservice von oekostrom unter 05 0575 555/office@oekostrom.at oder MONTANA unter 0800 500 106/service@montanagas.at, bzw. das Kundenservice von Gutmann GmbH unter 05 022 77/erdgas@gutmann.cc. Ihr KONSUMENT-Team
  • Zeitplan
    von Rosi79 am 06.07.2015 um 18:36
    Wann werden die Kunden, die im Zuge der 2. Aktion Energiekosten-Stop den Anbieter gewechselt haben, über das tatsächliche Wechseldatum informiert?