KONSUMENT.AT - Handytarife - Was kosten 90 Minuten ins Festnetz?

Handytarife

Ein Vierter im Spiel

Seite 7 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2000 veröffentlicht: 01.09.2000

Inhalt

Was kosten 90 Minuten ins Festnetz?

Bei monatlich 90 Gesprächsminuten zum Festnetz ist tele.ring dank seiner Gesprächsguthaben recht günstig. Beim Tarifmodell mit einem Guthaben von 60 Minuten (mobil 60) beläuft sich die Monatsrechnung auf 316 Schilling. Noch niedriger ist allerdings der Festnetztarif der Telekom: 281,70 Schilling. Telefonieren mit Wertkarte kann dagegen bis zum Dreifachen kosten.

In der Nacht oder am Wochenende ist die D-Netz-Wertkarte (B-Free Compact) am günstigsten. Mit 180 Schilling kommt sie sogar billiger als ein Festnetzanschluss. Am teuersten kommt klax.max Fix mit 540 Schilling.

 

Eine Übersicht in Diagrammform finden Sie unter "Diagramm: Geschäftszeit" bzw. "Diagramm: Freizeit".