KONSUMENT.AT - Heizungspumpen - So haben wir getestet

Heizungspumpen

Moderne Sparmeister

Seite 9 von 9

Konsument 3/2008 veröffentlicht: 04.02.2008

Inhalt

Testkriterien

Der Test von 9 Heizungspumpen für Ein- und Zweifamilienhäuser wurde von der Stiftung Warentest durchgeführt.

Energieeffizienz. Jahresstromverbrauch (6.000 Betriebsstunden) für ein Einfamilienhaus; günstigste Einstellung gemäß Herstellerangaben. Energieeffizienzindex und Energielabel nach Europump Industry Commitment.

Handhabung. 3 Fachleute beurteilten die Anleitung in Anlehnung an DIN 62079 (z.B. Lesbarkeit, Verständlichkeit, technische Richtigkeit) sowie Einbau und Inbetriebnahme gemäß Angaben. 3 Experten und 3 Laien bewerteten Bedienung und Wartung nach dem Verhalten bei Blockade, den Bedienungshinweisen und Funktionsanzeigen.

Recyclinggerechte Konstruktion. 3 Fachleute beurteilten Vermeidung nicht lösbarer Verbindungen von Werkstoffen, Trennbarkeit der Elektronik- und Metallteile, Entsorgungshinweise. Bei der Prüfung auf elektrische Sicherheit, Geräuschentwicklung und Verarbeitungsqualität wurden in keinem Fall Mängel entdeckt.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen