KONSUMENT.AT - Mauertrockenlegung - Mauertrockenlegung

Mauertrockenlegung

Mithilfe von Luft

Seite 2 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2002 veröffentlicht: 23.09.2002

Inhalt

Trocknen durch Lüften, aber richtig

  • Besorgen Sie sich für innen und außen ein Thermometer mit Hygrometer, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit permanent kontrollieren zu können.
  • Lüften Sie nicht an warmen Tagen, wenn die Außenlufttemperatur höher ist als die Innentemperatur, außer bei sehr großen Differenzen der relativen Luftfeuchtigkeit. Andernfalls würden Sie genau den gegenteiligen Effekt erzielen und Feuchtigkeit nach innen transportieren.
  • Halten Sie daher die Fenster so lange geschlossen, bis die Außentemperatur unter die Innenraumtemperatur sinkt, und öffnen Sie erst am Abend, oder nützen Sie die Morgenstunde: Nach einer kühlenden Nacht und bei aufgehender Sonne bietet sie die größte Temperaturdifferenz, somit ideale Bedingungen für das Ablüften überschüssiger Feuchtigkeit.
  • Durch Aufheizen der Innenluft können Sie das Abtrocknen beschleunigen. So kann die Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenluft erhöht und der Trocknungseffekt verstärkt werden. Gasheizgeräte sind dafür aber nicht ideal: Da bei der Verbrennung viel Wasserdampf entsteht, könnte eine kontraproduktive Befeuchtung bewirkt werden.
  • Einige Oberflächen von Wänden, Fußböden, Wandverkleidungen, große Schränke, schwere Vorhänge etc. ver- und behindern ein rasches Abtrocknen. Gipsputze, nichtmineralische Anstriche, Dispersionsfarben (insbesondere volldispersive Anstriche) mit Bindemittel auf Kunststoffbasis, synthetische Oberflächen und ähnliche Hindernisse sollten nach Möglichkeit aufgeraut und entfernt werden. In toten Ecken mit geringer Luftzirkulation können Ventilatoren bei geöffnetem Fenster die Durchlüftung unterstützen. Purer Löschkalk, nach zwei bis drei Wochen als Voranstrich aufgetragen, reduziert präventiv bakterielle Belastung und unangenehme Gerüche, ohne die Verdunstung und weitere Abtrocknung nennenswert zu behindern.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
5 Stimmen
Weiterlesen