Sonnenschutzfolien

Mit Schattenseite

Seite 6 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2010 veröffentlicht: 24.06.2010

Inhalt

Alternativen zur Klebefolie

  • Sonnenschutzrollos: Können ähnlich wirkungsvoll sein wie Folien. Vorteil: Bei trübem Wetter können sie hochgezogen werden. Nachteil: Sie werden auf der Fenster-Innenseite montiert, was den Hitzeschutz reduziert.
  • Rollläden: Die Sonne kann auf diese Weise ­komplett blockiert werden. Ideal für Räume, die tagsüber selten genutzt werden. Zusätzliche Vorteile: Einbruchschutz und im Winter (durch den wärmedämmenden Luftpolster vor dem Fenster) Kälteschutz.
  • Markisen und Außenjalousien: Lassen sich häufig auch nachträglich montieren; sind effi­zienter als Innenjalousien, weil die Hitze erst gar nicht herein kann. Nachteil: windempfindlich.
  • Sonnenschutzverglasungen: Wirken ähnlich wie die Folien und haben im Winter ähnliche Nachteile. Gute Produkte haben aber einen wesentlich besseren Lichtdurchlässigkeitswert als Folien.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
145 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Weitere Alternativen zu den Folien
    von wute am 11.07.2011 um 23:49
    Sonnenschutz-Fliegengitter im Alurahmen. Werden auch außen im Fenster-Rahmen eingehängt, sind einfach abnehmbar und bieten natürlich auch Schutz vor Insekten...
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo