KONSUMENT.AT - Internet sicher nutzen: Benutzerkonten verwalten, Teil 1 - Windows 8.1 und 10

Internet sicher nutzen: Benutzerkonten verwalten, Teil 1

Daten unter Kontrolle

Seite 4 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 9/2016 veröffentlicht: 25.08.2016

Inhalt

Windows 8.1: Stellen Sie den Mauszeiger in die obere rechte Ecke des Bildschirms, bis sich die sogenannte Charms-Leiste öffnet. Klicken Sie dann auf »Einstellungen« und danach auf »PC-Einstellungen ändern/Konten/Ihr Konto«. Dort finden Sie Ihre Konto­daten und darunter die Option »Trennen«. Im nächsten Fenster wird das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos benötigt, durch dessen Eingabe Sie den Änderungen zustimmen.

Dann wählen Sie einen Namen für Ihr lokales Konto und geben ein neues Kennwort ein. Dessen Wiederholung dient dem Ausschluss von Tippfehlern. Der frei wähl­bare Kennworthinweis im letzten Textfeld ist als Gedächtnisstütze zum Merken des Passwortes gedacht und im Gegensatz zu früher verpflichtend. Beachten Sie, dass er später für alle Computerbenutzer sichtbar ist. Um gleich zum lokalen Konto zu wechseln, müssen Sie sich abmelden und neu ­anmelden.

 Windows 10: Klicken Sie auf »(Windows-Symbol)/Einstellungen/Konten« oder alternativ auf das Windows-Symbol, Ihr Profil­foto und danach auf »Kontoeinstellungen ändern«. Je nachdem, wie aktuell die Windows-10-Version auf Ihrem Computer ist, finden Sie unter »Ihre E-Mail-Adresse und Konten« bzw. unter »Ihre Infos« die ­Daten zu Ihrem Microsoft-Konto. »Stattdessen mit einem ­lokalen Konto anmelden« ist die gewünschte Option. Im nächsten ­Fenster wird das ­Kennwort Ihres Microsoft-Kontos benötigt, durch dessen Eingabe Sie den Änderungen zustimmen.

Dann wählen Sie einen Namen für Ihr lokales Konto und geben ein neues Kennwort ein. Dessen Wieder­holung dient dem Ausschluss von Tippfehlern. Der frei wählbare Kennworthinweis im letzten Textfeld ist als Gedächtnisstütze zum Merken des Passwortes gedacht und im Gegensatz zu früher verpflichtend. Bedenken Sie, dass er später für alle Com­puterbenutzer sicht- bar ist. Um gleich zum ­lokalen Konto zu wechseln, müssen Sie sich ­abmelden und neu anmelden.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen