KONSUMENT.AT - Bericht zur Lage der Konsumenten - Inhaltsverzeichnis

Bericht zur Lage der Konsumenten

Von Abzocke bis Zahlscheingebühr

Seite 4 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 1/2014 veröffentlicht: 05.11.2013

Inhalt

INHALTSVERZEICHNIS

Der Bericht zur Lage der KonsumentInnen 2011 - 2012 umfasst 281 Seiten. Hier das Inhaltsverzeichnis.

1 Allgemeines Konsumentenrecht
Gewährleistung
Rücktritt(e) beim Verbrauchergeschäft
Cold Calling
Gewinnzusendungen iVm Werbeveranstaltungen
Geschäfte im Fernabsatz (Online-Shopping)
Internetabzocke bzw. Internetfallen
Grenzüberschreitende Geschäfte
Fitnesscenter
Gutscheine
Inkassobüros
Datenschutz
2 Bauen, Wohnen und Energie
Bauen
BaumeisterInnen und sonstige HandwerkerInnen
BauträgerInnen
Wohnen
ImmobilienmaklerInnen
Mietrecht
Wohnungseigentum
Heizkostenabrechnungen
Energie
Verbraucherrechte in Energiemärkten
3 Geld
Geldanlage
Finanzierung
Eurokredite
Fremdwährungskredite
Leasing
Ratenkauf
Banken
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Girokonto und Zahlungsverkehr
4  Versicherungen
Vermittlung
Lebensversicherungen
Eigenheim- und Haushaltsversicherungen
Unfall- und Krankenversicherungen
Geräteversicherungen
Reiseversicherungen
Allgemeine spartenübergreifende Probleme
5 Gesundheit und Ernährung
Lebensmittelkennzeichnung
Produkthaftung
6 Unlauterer Wettbewerb
7 Reise und Verkehr
Fluggastrechte
Pauschalreisen
Teilzeitnutzungsrechte/Timesharing
Bahnbeförderung
8 Telekommunikation
9 Soziales und Generationen
Überschuldung
HeimträgerInnen – Heimverträge mit Alten- und Pflegeheimen
24-Stunden-Betreuung
Diskriminierung beim Zugang zu Gütern und Dienstleistungen
10 Rechtsdurchsetzung
11 Anhang


Den vollen Wortlaut des Berichtes finden Sie in den Downloads. Weiterführende Informationen (Daten, Berichte, Studien, Umfragen, Erhebungen) sind im Anhang aufgelistet.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen