KONSUMENT.AT - CD-Recorder und -Player - So haben wir getestet

CD-Recorder und -Player

Fast im Gleichklang

Seite 8 von 8

Konsument 3/2002 veröffentlicht: 01.03.2002

Inhalt

In einer internationalen Zusammenarbeit wurden 15 Audio-CD-Geräte getestet: 6 Doppeldecks (CD-Recorder und -Player oder -Wechsler in einem Gehäuse) der Preisklasse von € 465,– bis € 820,–, 5 CD-Recorder der Preisklasse € 365,– bis € 770,– und 4 CD-Player der Preisklasse von € 170,– bis € 270,–.

Tonqualität: Beim Abspielen von Digital- und Analogaufnahmen wurden der Störabstand, der Dynamikbereich und die Abbildungstreue bei niedrigen Pegeln bewertet.

Fehlerkorrektur: Mit Musik- und Test-CDs wurden die Fehlerkorrektur und die Unempfindlichkeit gegen Erschütterungen gemessen.
Handhabung: Von mehreren Testpersonen wurden die Bedienungsanleitung, das Aufstellen und Anschließen, das Einlegen der CDs (und Magazine bei Wechslern), die Fernbedienung, das Abspielen und gezielte Suchen, das Aufnehmen und das Programmieren beurteilt.

Vielseitigkeit: Es wurden die verschiedenen Möglichkeiten bei der Wiedergabe und die Vielfalt der Möglichkeiten bei der Aufnahme beurteilt.

Umwelteigenschaften: Gemessen wurden der Stromverbrauch im Stand-by (abgeschaltet) und im normalen Betrieb. Auch Verarbeitung und Recyclingmöglichkeit nach der Entsorgung wurden bewertet.