KONSUMENT.AT - Fotoausarbeitung - Fotoausarbeitung

Fotoausarbeitung

Viele, viele bunte Bilder

Seite 2 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/1999 veröffentlicht: 01.12.1999

Inhalt

Sparen mit Augenmaß

So werden die kostspieligeren Nachbestellungen überflüssig. Hartlauer hat dies zum Prinzip erhoben. Jedes Foto wird doppelt ausgearbeitet. Dafür sind die „Löwenbilder“ auch die teuersten (9,90 Schilling für 10 x 15 cm). Und jene sind verärgert, die ihre Fotos nur einmal benötigen. Teuer wird es auch, wenn man die Dienste eines Schnelllabors in Anspruch nimmt. Die normale Ausarbeitung dauert drei Tage (Kleinbild) bis eine Woche (APS).

Die Preise für Fotoposter haben wir nicht erhoben. Denn die schwanken: Immer läuft irgendwo eine Aktion, die auch Großformate zu kleinen Preisen bringt.