KONSUMENT.AT - Kabellose Kopfhörer - So haben wir getestet

Kabellose Kopfhörer

Nicht rauschfrei

Seite 10 von 10

Konsument 2/2001 veröffentlicht: 01.02.2001

Inhalt

Der Test wurde von der Stiftung Warentest durchgeführt und umfasst 16 kabellose Kopfhörer, davon 14 mit Funkübertragung und 2 mit Infrarotübertragung.

Tonqualität
Im Hörtest bewerteten acht Personen je ein Orchester-, Klavier-, Sprach- und Popmusikstück. Ergänzend wurde die Tonqualität messtechnisch bestimmt. Weiters wurden Hintergrundrauschen und Stereokanaltrennung gemessen.

Handhabung
Fünf Personen beurteilten Gebrauchsanleitung, Anschließen und Einstellen der Basisstation, Anpassen und Aufsetzen des Hörers, Komfort beim Abstimmen und Tragen. Bewertet wurden die Betriebszeit mit einer Akkuladung und die Einfachheit des Aufladens.

Reichweite
Es wurde die Entfernung bis zum Zusammenbruch des Empfangs bestimmt.

Umwelteigenschaften
Gemessen wurden akustische Störwirkung und Stromverbrauch. Beim Nachbarkanalbetrieb wurden gleiche Basisstationen mit unterschiedlichen Programmen gespeist und beurteilt, wie stark der Nachbarkanal durchkam. Die mechanische Stabilität wurde durch eine Fallprüfung festgestellt.