KONSUMENT.AT - Kabellose Kopfhörer - Kabellose Kopfhörer

Kabellose Kopfhörer

Nicht rauschfrei

Seite 5 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2001 veröffentlicht: 01.02.2001

Inhalt

Achtung!

Die Akkus können auch versehentlich geleert werden. Die meisten Geräte schalten nämlich nicht selbsttätig ab, wenn kein Signal mehr kommt. Nur Sony hat eine Automatik, die den Hörer einschaltet, wenn man ihn aufsetzt und abschaltet, wenn man ihn auf den „Galgen“ hängt. Doch hängt man ihn verkehrt auf (mit dem Kopfband statt dem Haltebügel), versagt die sinnreiche Erfindung. Vor dem Kauf sollte man ausgiebig Probe hören (dazu eine CD von zuhause mitnehmen!) sowie Passform und Handhabung ausprobieren; hier gibt es individuelle Vorlieben. Überzeugt hat jedenfalls das Gewicht: Trotz Akkus und zusätzlicher Elektronik sind kabellose Kopfhörer ebenso leicht wie jene „auf Draht“.