KONSUMENT.AT - TV-Geräte: Flachbildschirm - TV-Geräte: Flachbildschirm

TV-Geräte: Flachbildschirm

In mancher Hinsicht flach

Seite 2 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 12/2007 veröffentlicht: 05.11.2007

Inhalt

Preise vorerst gleich

Marktauguren gehen übrigens davon aus, dass sich an der Preissituation bis ins 1. Quartal 2008 hinein nicht viel ändern wird, vor allem nicht bei den Einsteigermodellen – was für die Entscheidung, ob man noch vor oder doch besser erst nach Weihnachten zuschlagen soll, vielleicht von Bedeutung ist. In jedem Fall lohnt es sich aber durchaus, scharf auf den Preis zu schauen.

Mehr Pixel bedeutet nicht besser

Was beziehungsweise wie gut man dann sieht, das riss unsere Prüfer leider auch in diesem Test nicht aus dem Fernsehsessel: In der Kategorie „Sehtest gesamt“ – die alle Darstellungsmöglichkeiten vom Fernsehfilm über DVD-Wiedergabe bis hin zum Computerbild umfasst – findet sich bei den „Jumbos“ kein einziges „gutes“ Ergebnis, bei den kleineren Bildschirmdiagonalen bringen es zumindest einige der Kandidaten auf diese Note. Bezieht man die technischen Messungen – Auflösung, Farbrauschen, Bewegungsunschärfe usw. – mit ein, verbessert sich der Eindruck zwar etwas, dennoch erreicht nur jedes siebente Gerät ein „gutes“ Ergebnis in der Kategorie „Bild“.

Wichtig zu wissen: Die Bildqualität – oder eben Nicht-Qualität – hängt nicht von der Bildschirmauflösung ab, die in Bildpunkten (Pixel) angegeben wird. Eine hohe Auflösung von 1920 horizontalen mal 1080 vertikalen Bildpunkten (genannt „Full HD Display“) garantiert keinesfalls ein besseres Bild als etwa eine von „nur“ 1024 mal 768 Pixel.

DVB-T-Tuner oft eingebaut

Gleichwohl gibt es auch Positives zu vermelden: Rund die Hälfte der Geräte kommt heute (endlich) mit eingebautem DVB-T-Tuner daher, was einem die Ausgaben für ein solches externes Kastl für den ORF-Empfang erspart. Sieben Geräte bieten auch DVB-C für den digitalen Empfang via Kabel (wenn der Kabelanbieter mitspielt), jedoch nur eines (Technisat HD Vision 32 PVR KS) bietet auch DVB-S für den Digitalempfang via Satellit.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen