Alcatel-Lucent Austria

Hürdenlauf zu neuem Handy

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2015 veröffentlicht: 28.05.2015

Inhalt

Das Alcatel onetouch-Smartphone, das Frau Reichert im Sommer 2014 gekauft hatte, funktionierte von Anfang an nicht einwandfrei.

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt

 Der Alcatel-Kundendienst riet zu einem Reset. Frau Reichert führte diesen durch, doch das Handy funktionierte danach nicht besser als zuvor. Nachdem sie noch einige Male reklamiert hatte, schickte sie das Gerät schließlich an Mobiltouch Austria zur Reparatur.

Gutschrift versprochen

Mobiltouch Austria nahm das Handy zurück und kündigte eine Gutschrift für Frau Reichert an, die sie einen Monat später aber noch immer nicht erhalten hatte. Als wir uns einschalteten, sicherte Alcatel-Lucent Austria zu, Frau Reichert kostenlos ein neues Handy zukommen zu lassen.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo