KONSUMENT.AT - Diät-Apps - iOS: Bild der Frau Schlank & fit

Diät-Apps

App genommen

Seite 6 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 1/2015 veröffentlicht: 23.12.2014

Inhalt

iOS: Bild der Frau Schlank & fit

Diät-App: Bild der Frau - Schlank & fit

Getestet unter iOS Version 1.1

 

Bewertung:   Mit dieser Diät können Sie mittelmäßig abnehmen (Bild: VKI/Haberl)

                     Mit dieser Diät können Sie mittelmäßig abnehmen

 

 

Der Fall wurde für den Konsumenten positiv erledigt  
  Positives
 

  • Die App ist gratis. Es gibt keine versteckten Kosten.
  • Synchronisation mit dem Online-Konto möglich
  • Große Auswahl und viele schmackhafte Rezepte in der Rezeptdatenbank. Zutaten können direkt in die Einkaufsliste transferiert und bearbeitet werden.
  • sinnvolle Ernährungstipps aus seriösen Quellen wie z.B. von der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung)
  • genaue Mengenangaben bei den Rezepten und Diätplänen
  • Aktuelle Diäten (z.B. die Dukan Diät) werden aus ernährungswissenschaftlicher Sicht und damit kritisch betrachtet.
  • weiterführende Informationen auf der Homepage

 

Unser VKI-Beratungsteam konnte diesen Fall für den Konsumenten leider nicht positiv erledigen
  Negatives
 

  • App stürzt immer wieder ab oder „hängt sich auf“
  • Einblendung von Werbung
  • keine Angaben zu den Autoren
  • Es gibt nicht bei jedem Rezept eine Kalorienangabe.
  • Verhaltensänderung kommt zu kurz
  • vorgeschlagene Diäten sind nur für einen kurzen Zeitraum gedacht (meist 2 bis 5 Tage)
  • Auf Risiken, die Sport mit sich bringen kann – vor allem bei hoher Intensität oder großem Umfang –, wird nicht hingewiesen.
  • Schrittzähler funktioniert sehr schlecht. Selbst bei der Einstellung „Empfindlichkeit“ (Hosentasche, Handtasche, Sport) gab es Abweichungen von über 30 %. Eine Empfehlung für die zurückzulegenden Schritte pro Tag fehlt.
  • keinerlei Hinweise zu sportlichen Aktivitäten, weder zur Art noch zu Häufigkeit, Dauer oder Intensität

 

Das meinen wir dazu: Großes Plus der App ist die Vielzahl schmackhafter und relativ simpler Rezepte sowie die praktische Einkaufsliste. Außerdem ist das Programm gratis – keine Zusatzkosten. Eine Unterversorgung mit diversen Nährstoffen ist bei den vorgegebenen Diäten möglich. Verhaltensänderung und Sport kommen zu kurz.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
26 Stimmen
Weiterlesen