KONSUMENT.AT - Fehlende Telefonrechnung - Fehlende Telefonrechnung

Fehlende Telefonrechnung

Langes Warten auf die Rechnung

Seite 3 von 3

Konsument 4/2002 veröffentlicht: 01.04.2002, aktualisiert: 29.03.2002

Inhalt

Tätige Reue.

Nach einigen Wochen erhielten wir die Nachricht, dass Herr Weber nun endlich seine Rechnungen bekommt. Als Entschädigung für die Zores wird ihm das Grundentgelt für den rechnungslosen Zeitraum gutgeschrieben. Das macht immerhin einen dreistelligen Euro-Betrag aus. Und falls er trotzdem mit der Nachzahlung ins Schleudern kommt, darf er den Betrag auch in Raten zahlen: „Unsere Buchhaltung ist davon informiert, es besteht daher keinerlei Gefahr einer Sperre.“ Es fragt sich allerdings, warum „Konsument“ erst ein E-Mail weiterleiten muss, ehe ein Kundenanliegen behandelt wird.

Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen