Handys für Senioren

Ganz schön reif

Seite 10 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2011 veröffentlicht: 24.03.2011, aktualisiert: 28.04.2011

Inhalt

Anbieter

amplicom: Audioline GmbH
Hellersbergstraße 2a
D-41460 Neuss
+49 2131 799 00

Auro: UpCom Telekom Vertriebs GmbH
Linzer Straße 237
A-1140 Wien
01 907 62 82
www.upcom.at

bea-fon: Mobile Emotion Europe Ltd.
De Maas 9
NL-5684 PL BEST
+31 499 37 03 43

Doro: AKL Telecommunications GesmbH
Wehlistraße 27-29/Stg. 1/3. Stock
A-1200 Wien
01 743 79 75-0
www.doroosterreich.at

Emporia Telecom
Industriezeile 36/2
A-4020 Linz
0732 77 77 17-0
www.emporia.at

Hagenuk: AKL Telecommunications GesmbH
Wehlistraße 27-29
A-1200 Wien
01 743 79 75-0
www.aklt.at

Hyundai Technologies Handels GmbH
Perfektastraße 84
A-1230 Wien
01 86 74 80-0

LG Electronics Austria GmbH
Guglgasse 15/4a
A-1110 Wien
01 740 15-0
www.lge.com

Nokia Austria GesmbH
Wienerbergstraße 11
A-1810 Wien
02682 771-0
www.nokia.at

PRO V: Personal Shop Handels-GmbH
Gärberbach 9/Gewerbepark
A-6020 Mutters
0512 56 56 45
www.personalshop.com

Sentel: GHZ Matra AG
Max-Volmer-Straße 14
D-40724 Hilden
+49 2103 39 59-0
www.sentel600.de

Telme: PLEON Publico
Stelzhammerstraße 2
A-4020 Linz
0732 78 47 77-23
www.telme.at

Tiptel GmbH
Ricoweg 30/B1
A-2351 Wiener Neudorf
02236 67 74 64-0
www.tiptel.at

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
28 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • @ Tastensperre
    von NETclub50plus am 06.04.2011 um 10:51
    ... sehre gerade, dass es in der Tabelle sogar eine eigene Rubrik "Tastensperre" gibt. Unter dem Menü "Einstellung von...". Hope, this helps.
  • @ Tastensperre
    von NETclub50plus am 06.04.2011 um 10:45
    Also, wenn ich das auf den Abbildungen richtig sehe, verfügt rund die Hälfte der Handys ohnehin über eine klappbare Abdeckung, die unbeabsichtigtes Wählen von vornherein verhindert weitere Hinweise zur Tastensperre habe ich in den Kurzbeschreibungen unschwer entdeckt. Von "vergessen worden" kann also m. E. nicht die Rede sein. Und der Tipp mit dem "Fingernagel-Wählen" ist wahrscheinlich zumindest für jene älteren Herrschaften nicht wirlich brauchbar, die unter Tremor, Gicht oder vergleichbaren Handycaps leiden... :-). Ich denke, die Hersteller haben sich an den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Kunden zu orientieren, nicht die Kunden das Fingernagel-Wählen zu trainieren.
  • Tastensperre beim Handy
    von marten1 am 24.03.2011 um 18:58
    Die Aktivierung einer automatischen Tastensperre haben Sie im Test nicht erwähnt. Es kann passieren, daß ungewollt eine gespeicherte Nr.gewählt wird. Bei einer Wertkarte ist das dann besonders ärgerlich. Beim Anbieter YESS kann man wenigstens noch mittels Computer die Gesprächsverbindungen aufrufen. Ein schwacher Trost, aber man sieht warum das Guthaben plötzlich so klein ist. Auch ein Hinweis wonach man die kleinen Tasten bei "normalen" Handys mittels Fingernagel ganz gut bedienen kann wäre nützlich gewesen.
KONSUMENT-Probe-Abo