iOS: Anrufe abweisen

Mittels Textnachricht

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2018 veröffentlicht: 22.11.2018

Inhalt

Unser Handy-Tipp: Ihr Handy läutet, Sie können gerade nicht sprechen, möchten aber den Anrufer mittels Textnachricht verständigen? Wir zeigen Ihnen wie das geht.

Ähnlich wie Android (siehe KONSUMENT 11/2018: Android: Anrufe abweisen) ermöglicht iOS das Abweisen eingehender Anrufe mittels Textnachricht. Auf diese Weise können Sie Anrufern eine festgelegte Antwort zukommen lassen (z.B. „Ich kann gerade nicht sprechen“).

Wenn Ihr iPhone läutet, tippen Sie oberhalb des grünen „Annehmen“-Symbols auf die mit „Nachricht“ betitelte Sprechblase. Es erscheinen drei mögliche Antworten bzw. die Option, eine eigene einzutippen. Wenn Sie eine der vorhandenen Nachrichten auswählen, wird diese unmittelbar versandt.

Sind Sie mit den vorgebenen Texten nicht einverstanden, tippen Sie auf >>Einstellungen/Telefon/Mit Nachricht antworten<<, um den Wortlaut zu ändern. Alternativ können Sie bei eingehenden Anrufen auf das Wecker-Symbol tippen und sich daran erinnern lassen, die betreffende Person zu kontaktieren.

Achtung! Das Antworten mit Nachrichten funktioniert nur, wenn der Anrufende ebenfalls ein Handy benutzt. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI