Notebooks

Viel Leistung für viel Geld

Seite 2 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2004 veröffentlicht: 18.03.2004

Inhalt

Apple: Kleiner Prozessor mit guter Leistung

Doch Vorsicht! Wie der Test ebenfalls zeigt, sind die Centrino-Chips allein noch keine Garantie für eine gute Computerleistung. Apple – obwohl nur mit einem 1-GHz-Prozessor und 256 MB RAM ausgestattet – schaffte es unter all den hochgezüchteten Windows-PCs bis weit vor an die Spitze. Was fehlt, ist eine Anschlussmöglichkeit für einen externen Bildschirm oder Beamer. Tipp: Bei einem Neukauf darauf achten, welche Anschlüsse die vorhandenen Peripheriegeräte benötigen!

Eine Besonderheit von Apple ist das Slot-in-Laufwerk. Es hat keine ausfahrbare Lade, sondern DVDs und CDs werden in einen Schlitz eingeschoben. Interessant ist auch das Modulsystem von Sony. Es bietet einen Schacht für die einfache Installation von „Zusatzgeräten“ wie Zweitakkus oder weitere Laufwerke.

IBM mit Windows XP Professional

IBM hat auf seinem Notebook als Betriebssystem nicht XP Home sondern XP Professional installiert. Für Privatanwender sind die zusätzlichen Features allerdings uninteressant. Ein größerer Arbeitsspeicher wäre sinnvoller. Mager schaut es teilweise bei der mitgelieferten Anwendersoftware aus. Hier fallen zusätzliche Kosten an.

Office Edition 2003 SSL für Schüler und Studenten

Tipp: Die Microsoft Office Edition 2003 SSL wird für Schüler, Studenten, Lehrer sowie Familien mit Schülern oder Studenten verbilligt abgegeben. Jeder berechtigte Haushalt darf sie auf bis zu drei PCs installieren. Diese Lizenz gilt „lebenslang“ – was angesichts des schnellen Veraltens von Softwareprodukten freilich relativ ist. In der Praxis bedeutet es jedenfalls: solange die Software angeboten wird und Sie das Betriebssystem nicht wechseln.

Eine andere Sparmöglichkeit sind Auslaufmodelle oder gebrauchte Notebooks. Bei denen muss man allerdings darauf schauen, ob das Display noch gleichmäßig hell und der Akku noch okay ist und ob es auf dem Markt noch Ersatzakkus gibt.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo