KONSUMENT.AT - Online-Versicherungen - Zusammenfassung

Online-Versicherungen

Kleingedrucktes gut versteckt

Seite 5 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/2002 veröffentlicht: 21.08.2002, aktualisiert: 10.09.2002

Inhalt

Informationen sammeln. Checken Sie zunächst im Internet die verschiedenen Anbieter und Produkte ab. Praktisch sind die auf den Webseiten angebotenen Serviceleistungen (Prämienberechnung, Kfz-Steuerrechner, Schadensmeldung etc.). Aber: Mangels genauer Produktbeschreibungen und komplizierter Prämienberechnungen ist ein Vergleich nicht aussagekräftig.

Beratung unverzichtbar. Versicherungen werden auf die spezielle Situation des Versicherungsnehmers zugeschnitten (zB Einkommen, Ausstattung, Risiko). Von einem „Pauschalangebot“ aus dem Internet raten wir ab.

Rechtsdurchsetzung schwierig. Bei grenzüberschreitenden Vertragsabschlüssen muss man darauf achten, dass sich ausländische Versicherungsprodukte hinsichtlich Leistungsumfang und Ausschlüssen mitunter deutlich von heimischen Produkten unterscheiden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen