PC-Monitore

Im Blickfeld

Seite 5 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 2/2001 veröffentlicht: 01.02.2001

Inhalt

Stand-by-Modus

Die meisten Monitore haben heute keine Möglichkeit zum Ausschalten mehr. Wenn man den entsprechenden Knopf drückt, wird lediglich in den Stand-by-Modus gewechselt. Dabei ist nicht auszuschließen, dass unnötigerweise Strom aufgenommen wird. Sinnvoll ist es, alle PC-Komponenten an eine schaltbare Steckdosenleiste zu hängen. Beim Abschalten wird dann alles vom Netz getrennt. Wer dies kleinkariert nennt, dem sei erwidert, dass allein der völlige Verzicht auf den Stand-by-Betrieb von elektronischen Geräten mehrere Kraftwerke einsparen könnte.

Strahlung kein Thema mehr

Kein Thema mehr ist heute die Strahlung. Alle Modelle halten strenge Grenzwerte (TCO 99) ein, nur IBM liegt bei einem Messwert (dem elektrischen Wechselfeld) etwas darüber.

KONSUMENT-Probe-Abo