Samsung Galaxy S8 und S8+

Empfindliche Schönheit

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2017 veröffentlicht: 24.05.2017

Inhalt

Samsungs aktuelle Smartphone-Topmodelle Galaxy S8 und S8+ sorgen mit technischer Raffinesse und rahmenlosen Displays für Aufsehen. Ausgerechnet dieses ausgefeilte Design bringt die rund 800 bis 900 Euro teuren Geräte in unserem internationalen Smartphone-Test nun in Schwierigkeiten. Dessen fester Bestandteil ist der standardisierte Falltest, bei dem 100 Stürze aus 80 cm Höhe auf harten Untergrund simuliert werden. Kratzer und Dellen können da schon vorkommen, doch die meisten Geräte überstehen diese Tortur ohne gravierende Schäden.

Schutzhülle dringend empfohlen

Die beiden Galaxys hingegen hatten schon nach 50 Stürzen schwere Blessuren erlitten. Die Displays zeigten Risse und Sprünge und an den Ecken war gar das Glas zersplittert. Auch wenn die beiden Smartphones damit weniger elegant aussehen: Schutzhüllen werden dringend empfohlen! Punkten können das S8 und S8+ hingegen mit ihrer umfangreichen Ausstattung (inklusive USB-C- sowie Klinken-Kopfhörerbuchsen), Wasserdichtheit, hoher Empfangsempfindlichkeit, guten Kameras und schnellen Prozessoren. Nur die Laufzeit der fest verbauten Akkus könnte noch besser sein. Im Test gemessen haben wir 26 Stunden.

Alle Ergebnisse unseres aktuellen Smartphone-Tests finden Sie unter konsument.at/smartphones062017.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
KONSUMENT-Probe-Abo