KONSUMENT.AT - Spielkonsolen - Spielkonsolen

Spielkonsolen

Action, Sport und Spaß

Seite 5 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2002 veröffentlicht: 23.10.2002

Inhalt

Verschiedenste Spiele

Wir schließen uns der Expertenmeinung an, dass sie helfen mögen, Aggressionen abzubauen, wollen sie aber nicht noch extra empfehlen. Action und Reaktionstraining gibt’s auch weniger blutrünstig. Sportbegeisterte werden mit FIFA Weltmeisterschaft 2002 ihre Freude haben. Realistische Darstellung von Starspielern, lautstarke Unterstützung durch Fans, kompetente Kommentatoren und zahlreiche Effekte verleihen dem relativ  einfach zu steuernden Fußball-Spiel den nötigen Hauch von Echtheit. Wer wiederum die diesjährige, unschlagbar langweilige Formel-1-Saison virtuell spannender machen möchte, hat Gelegenheit bei F1 2002. Beide Spiele leisten sich eine seltene Universalität, weil sie für alle drei großen Konsolen (und für den PC) angeboten werden. Tüftler werden vielleicht eher von Strategie- und Taktikspielen wie etwa den Playstation-Evergreens „Age Of Empires“ oder „Civilisation“ (PS2) angesprochen.

Spiele werden nach ein paar Monaten günstiger

Für neue Spiele kann – das gilt relativ einheitlich für alle drei Konsolen – mit Preisen zwischen 60 und 70 Euro gerechnet werden. Ein paar Monate später sind sie unter Umständen als Angebote um ein Viertel zu haben.

Ein Nebenaspekt:

Wer nicht weiterkommt, kann sich aus dem Internet entsprechende Hilfestellung (so genannte Walk-throughs) holen – dafür braucht man aber noch immer einen PC, der Anschluss der Konsolen ans Internet ist in Österreich noch immer nicht realisiert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen