Streaming-Lösungen

Smarter Kompromiss

Seite 1 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 3/2016 veröffentlicht: 25.02.2016, aktualisiert: 24.03.2016

Inhalt

Ihr LCD-Fernseher leistet noch gute Dienste, ist aber nicht ­internettauglich? Wir sagen Ihnen, mit welchen Produkten Sie ihn kostengünstig aufrüsten können.

Folgende Streaming-Lösungen haben wir verglichen:

  • Amazon - Fire TV
  • Amazon - Fire TV Stick
  • Apple - TV (4. Generation)
  • Google - Chromecast

In der Tabelle finden Sie Informationen zu: Bauart (Set-Top-Box, Stick), Betriebssystem (iOS, Fire OS), maximale Auflösung in px, integrierter und verfügbarer Speicher, RAM (Hauptspeicher) in GB, Fernbedienung mit Touchnavigation, Lautstärke per Fernbedienung verstellbar, Sprachsteuerung, USB-Anschluss, LAN, HDMI, Micro-SD. - Nachfolgend unser Vergleich.


Smart-TV im Trend

Smart-TVs, also Fernsehgeräte mit Internet­anbindung und der Möglichkeit, verschie­dene Apps zu installieren, liegen voll im Trend. Gemeinsam mit ihnen erlebt Streaming ­einen Boom – sei es in Form von Filmen und Serien, die man bei Anbietern wie Netflix, Amazon oder Flimmit kostenpflichtig abruft (Video on Demand), oder durch Nutzung der Mediatheken diverser TV-Sender, um Versäumtes abseits des ­starren Programmschemas nachzuholen.

Diese Entwicklung ist freilich so schnell gegangen, dass längst nicht alle derzeit in den heimischen Wohnzimmern stehenden HD-tauglichen Flachbildschirme "smarte" Funktionen aufweisen.

Streaming-Boxen oder- Sticks ab 40 Euro

Wer nicht schon wieder eine Neuanschaffung tätigen möchte, kann die gewünschten Funktionen schon ab 40 Euro dazukaufen, in Form von Sticks oder Boxen, von denen wir uns die vier gängigsten in der Praxis angesehen haben. Sie kommen von den ganz Großen der Industrie: Apple, Amazon und Google.

Unterschiedliche Bauform, gleiche Funktion

Viele dieser Streaming-Lösungen sahen ­ursprünglich wie herkömmliche USB-Sticks aus, die Funktion ist aber – von anbieter­spezifischen Unterschieden abgesehen – von der Bauform unabhängig. Deshalb ­meinen wir immer beides, wenn wir hier im allge­meinen Text von "Sticks" sprechen.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Apple TV (4. Generation), Google Chromecast, Amazon Fire TV Stick, Amazon Fire TV

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme

Kommentare

  • Google Chrome funktioniert super
    von Dani22 am 10.03.2016 um 12:34
    Ich verwende Google Chrome und bin sehr zufrieden damit.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo