Telefon-Kombitarife

Im Multipack nicht billiger

Seite 3 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2000 veröffentlicht: 01.11.2000

Inhalt

Nur Take Two gibt’s billiger

Alles in allem also ein verzichtbares Angebot. Anders liegt es im Fall von Take Two. Da gibt es wirklich eine Ersparnis: Die gemeinsame Grundgebühr von Priority Standard und one 99 beträgt 198 Schilling, getrennt müssten 297 Schilling bezahlt werden. Die Gesprächsgebühren sind allerdings auch hier gleich.

Für Internetuser gibt es kein eigenes Angebot von Take Two, es können aber alle Internetprovider, deren Einwahlnummer mit 071891 beginnt, in Anspruch genommen werden.

Ein Nachteil des Priority-Festnetzanschlusses sei allerdings in Erinnerung gerufen: Es lassen sich keine Call-by-Call-Anbieter (mit vierstelliger Einwahlnummer) anwählen, ein hohes Einsparpotenzial bei Festnetzgesprächen geht dadurch verloren.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!